• Suchen
Störenfriede im Foto – aus Fehlern lernen

Störenfriede im Foto – aus Fehlern lernen

Heute habe ich wieder ein Foto aus der Kategorie: “ Aus Fehlern lernen für Euch“. Das Foto ist im August 2017 zur Aquarella entstanden, als ich mit ein paar guten Freunden in der Nähe der Oberbaumbrücke war. Das Foto hier fand ich schon ziemlich cool von den Farben her und auch der U-Bahnzug mit Beleuchtung passte sich harmonisch ins Foto ein. Zuhause am Rechner eingelesen, haben mich aber wieder ein paar Dinge gestört.

Manche von diesen Fotofehlern habe ich erst einmal bewusst in Kauf genommen, da ich die Realität bei der Aufnahme so akzeptieren musste.  Einige sind mir aber auch erst später aufgefallen. Schauen wir uns erst ein mal das Foto etwas genauer an. Hier habe ich meine Fehler noch nicht markiert.

Foto mit Fehlern – das Ausgangsfoto

Finde den Fehler im Foto - Oberbaumbrücke, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Als erstes fällt jedem von Euch bestimmt der Poller am unteren Rand auf. Den musste ich bei der Aufnahme einfach in Kauf nehmen. Meine Positionsmöglichkeiten waren doch etwas beschränkt und ich wusste, den machst Du am Rechner später weg. Als nächstes stört mich die Leiter am rechten Rand. Bringt sie irgendwie eine positive Aussage im Foto und ist wichtig? Ich finde nicht. Also weg damit. Den Fehler hätte ich höchstwahrscheinlich an dem Tag selber noch korrigieren können.

Dann stören mich aber noch drei Dinge, die ich beim Einrichten der Kamera (Position, Brennweite …) so nicht vorhersehen konnte, da es da noch viel heller war. Fangen wir an mit dem jetzt hell erleuchteten Fenster in der rechten oberen Ecke. Der helle Punkt lenkt nur ab, da er den Blick auf sich zieht. Also weg damit. Als nächstes stört mich die kleine rot / grüne Ampel am linken Rand. Ok, sie fällt nicht ganz so auf aber wenn ich es korrigieren kann, dann mache ich es auch.

Der letzte Störenfried ärgert mich, ehrlich gesagt, aber am meisten. Warum muss dieses dämliche Boot mitten zwischen den 2 Brückentürmen fast verharren (und das 120s!) und mir diesen Lichtstreifen ins Bild drücken?

Foto mit Fehlern – Fehler markiert

Finde den Fehler im Foto - Oberbaumbrücke - Fehler markiert, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Wie kann ich diesen Störenfried im Foto beseitigen? Noch einmal auf die gleiche Situation (Farben am Himmel, U-Bahnzug, Beleuchtung Brücke) warten? Das wird wahrscheinlich ziemlich schwierig bzw. zeitaufwendig. Das nächste Mal würde ich wohl eine zweite Aufnahme machen, wenn der Bereich im Wasser störungsfrei ist und dann die beiden Fotos in Photoshop miteinander kombinieren. Ich habe für dieses Foto leider keine solche Aufnahme und muss wohl das Foto so akzeptieren.

Zum Schluß habe  ich dann noch meine, so weit wie möglich, korrigierte Fassung von dem Foto für Euch. Ich konnte viele Störenfriede aus dem Foto verbannen, indem ich das Format auf 16:9 geändert habe und den Bildausschnitt neu festgelegt habe. Es ist damit zwar immer noch nicht mein Lieblingsfoto geworden und ich würde es im Normalfall wahrscheinlich einfach löschen und als Lehrgeld abbuchen aber so hat es wenigstens noch einen Blogbeitrag für Euch hervor gezaubert und Ihr habt vielleicht auch etwas aus meinen Fehlern gelernt.

Foto mit Fehlern – so gut wie möglich korrigiert

Finde den Fehler im Foto - Oberbaumbrücke - korrigiert, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Danke für Eure Unterstützung und meine Fotokurse in Berlin

Wenn Ihr mich bei meiner Arbeit ein wenig unterstützen wollt, so verwendet doch die folgenden Links bei Eurem nächsten Einkauf auf Amazon.de. Es hat für Euch keinerlei Auswirkungen aber ich bekomme einen kleinen Bonus von Amazon dafür. Vielen Dank.

Für diesen Beitrag wurden verwendet (alle Links sind Affiliate Links):

Wenn Ihr noch mehr über die Fotografie lernen möchtet, meldet Euch doch zu einem meiner vielen Fotokurse hier in Berlin an. Ich würde mich freuen, wenn ich Euch hier dazu begrüßen darf. Es gibt Fotokurse für Einsteiger und zu speziellen erweiterten Themen / Bereichen in der Fotografie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*