• Suchen
  • Home
  • /Ausrüstung
  • /Die DVD WMMFOEBNTS von Krolop&Gerst – Die hat sich gelohnt.
Die DVD WMMFOEBNTS von Krolop&Gerst – Die hat sich gelohnt.

Die DVD WMMFOEBNTS von Krolop&Gerst – Die hat sich gelohnt.

Letztes Jahr im November habe ich mir mal die DVD WMMFOEBNTS von Krolop&Gerst gekauft. Ich wollte mir anschauen und anhören, worauf man im Umfeld der Porträt- oder Peoplefotografie so alles achten sollte, und welche Fehler ich vermeiden sollte. Eines vorneweg, auf der DVD geht es nicht um technische Details in dem Umfeld, sondern um das menschliche Miteinander im Umgang mit dem Model und um Fragen bei der Organisation und Durchführung eines Fotoshootings. Ein paar kleine Setups sind aber trotzdem enthalten. 🙂

Die DVD WMMFOEBNTS von Krolop&Gerst

Im ersten Moment klingt der Titel ja ziemlich kryptisch „WMMFOEBNTS“. Aber wer Martin Krolop ein bisschen kennt, der lässt sich dadurch nicht abschrecken. Entstanden ist die Videostrecke wohl, weil Martin Krolop sich selbst auf Videomitschnitten während der Fotoshootings im Nachhinein beobachten konnte. Aber wer macht das sonst im Alltag? Ich vermute eine Zahl gegen NULL. Das Ergebnis dieser Selbstreflektion und die Gedanken im Nachhinein sind auf dieser DVD in kleinen Häppchen aufbereitet. Ist diese DVD nur für Hobby- oder nur für Berufsfotografen geeignet? Die Antwort von Martin lautet ganz klar für beide Gruppen. Nicht jeder nimmt gleich viel davon mit, aber profitieren können alle Fotografen, die Menschen fotografieren.

Oberfläche DVD WMMFOEBNTS, Fotos copyright Krolop&Gerst
Oberfläche DVD WMMFOEBNTS, Fotos copyright Krolop&Gerst
Oberfläche DVD WMMFOEBNTS, Fotos copyright Krolop&Gerst

Die DVD WMMFOEBNTS von Krolop&Gerst – Inhalt

Zeitlich beginnt die DVD noch vor der Vorbereitungsphase eines Fotoshootings. Was brauche ich alles, was muss fertig sein bzw. worüber muss ich mir überhaupt alles Gedanken machen, bevor ich überhaupt anfangen kann zu fotografieren? Das ist für sich schon eine ganz schön umfangreiche Checkliste. Schön, wenn man dafür Assistenten, Hairstylisten und so zur Verfügung hat. Wenn nicht, muss man die Aufgaben halt anders organisieren und im Vorfeld so weit wie möglich nacheinander abarbeiten.

Oder wie reagiere ich als Fotograf, wenn Fehler passieren? Diese DVD gibt auch dafür zahlreiche hilfreiche Tipps. Die Planung und die Gedanken im Vorfeld vermeiden Stresssituationen während des eigentlichen Fotografierens. Diese und andere Grundsatzgedanken für das Fotografieren von Menschen haben doch einiges bei mir im Kopf klar gestellt. Über manche Sachen habe ich mir vorher auch nie Gedanken gemacht.

Irgendwann ist dann der Zeitpunkt des Fotoshootings erreicht. Alles ist vorbereitet und besprochen und das eigentliche Fotografieren steht an. Auch für diese Phase gibt es viele hilfreiche Tipps. Wie führe ich das Shooting durch (Stichwörter Set, Reihe, Serie…) und welche Fehler sollte man unbedingt vermeiden. Gehört Ihr auch zu der Gruppe der Dauerdisplaygutachter? Es sind auch solche Dinge, die den Fluss und die Stimmung während des Fotografierens stören und über die ich mir früher nie einen Kopf gemacht habe. Wozu auch, es hat sich ja niemand beschwert.

Die Kommunikation mit dem Model

Wie und warum redet ein Fotograf ständig mit dem Model beim Fotografieren? Für mich war das bisher ein rotes Tuch aber ich gelobe Besserung. Denkanstösse dafür gibt es stapelweise auf der DVD. Wie wichtig das Thema Pausen ist, zeigt auch die Tatsache, dass es alleine für dieses Thema 3 Videos gibt. Ein Lichtsetup wird in dem Part auch näher erläutert. Ich hätte nie gedacht, dass ich mit einem Blitz durch den Papierhintergrund blitze, um den wirklich weiß zu kriegen, cooler Tipp. Den Hinweis mit dem „roten Bouncer“ finde ich auch klasse.

Wie wichtig die Kommunikation zwischen Model und Fotograf ist, zeigt auch die Tatsache, dass es dafür ein eigenes Kapitel gibt. Warum ist die „hängende Schallplatte“ so wichtig und wirkt nur für Aussenstehende so komisch? Jetzt weiss ich es. Es kommt aber nicht nur auf die gesprochenen Worte an. Die Körpersprache des Fotografen ist genauso wichtig, um Unterschwelligkeiten oder Negativinterpretationen zu vermeiden. Es wird soviel erläutert zu dem Thema, dass ich damit Seiten füllen könnte.

Alle Fotos sind auf der Speicherkarte und kann ich jetzt auch noch was falsch machen? Welchen Eindruck soll das Model oder der Kunde mit nach Hause nehmen? Es gibt so viele Kleinigkeiten, die den falschen Schlussakkord am Ende setzen und im Kopf dann hängen bleiben. Das finale Foto mit dem Dankeschön des Fotografen und gemeinsam verlassen sie das Set macht sich zum Beispiel super. „Das letzte Foto muss rocken.“ Das macht Appetit auf mehr.

„Leider“ gibt es ja auch mehr als einen Fotografen in der Welt. Wie hebe ich mich aus der Masse heraus und bleibe auch langfristig im Kopf des Models/Kunden hängen? Ein paar kleine Gimmicks helfen da ungemein und zeigen die Wertschätzung des Fotografen gegenüber dem Model.

Oberfläche DVD WMMFOEBNTS, Fotos copyright Krolop&Gerst
Oberfläche DVD WMMFOEBNTS, Fotos copyright Krolop&Gerst
Oberfläche DVD WMMFOEBNTS, Fotos copyright Krolop&Gerst

Beendet wird die Serie mit einem kleinen Bildbearbeitungsteil. Doch auch hier geht es nicht um die technischen Details alleine, sondern um grundsätzliche Dinge wie übertriebene Bildbearbeitung (tot retuschierte Fotos) oder wie man natürlichere Fotos erhält. Und welcher Satz darf niemals kommen? „Mach Dir keine Sorgen, in Photoshop kriegen wir das alles hin.“

Mein Fazit

Abschliessend kann ich für mich sagen, dass es sich gelohnt hat, sich die DVD zu kaufen und anzusehen. Ich werde sie mir später bestimmt auch immer mal wieder ansehen. Zu schnell schleicht sich doch wieder die Betriebsblindheit ein und man kann sich immer mal wieder korrigieren. Das Einzige, was mir jetzt noch fehlt, ist der „Dritte Mann“, der sich die DVD auch komplett anschaut und mich dann korrigieren kann. Aber daran arbeite ich noch. Bis dahin muss meine kleine persönliche Checkliste reichen, die immer griffbereit liegt. Viele nützliche Hinweise und Tipps habe ich jetzt schon mitbekommen und ich hoffe, mein Potential in Zukunft besser ausschöpfen zu können. Danke an das Team von Krolop & Gerst. Kaufen könnt Ihr die DVD entweder direkt bei Krolop & Gerst oder hier über Amazon (WMMFOEBNTS).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*