• Suchen
Foto Ausflug in aller Frühe auf den Dänholm

Foto Ausflug in aller Frühe auf den Dänholm

Es ist Samstag früh so gegen 6:00 Uhr und ich schaue aus dem Fenster und auf die Wetter App. Lohnt es sich überhaupt loszufahren, um zu Fotografieren? Egal, irgendwas wird schon gehen. Doch wohin soll es gehen? Zum Stralsunder Hafen zieht es mich dieses Mal nicht. Ich will eine neue Ecke meiner Heimatstadt kennenlernen und entscheide mich spontan für den Dänholm. Früher war da fast alles gesperrt, wegen der Marine, aber heute sollte es klappen. Ich war da noch nie gewesen und weiss auch nicht, was mich erwartet.

Foto Ausflug in aller Frühe auf den Dänholm

Schnell den Fotokram ins Auto geschmissen und los geht’s. Als ich ankomme und ein wenig rumlaufe, bin ich mir nicht sicher, ob das hier und heute noch was wird. Zwischen zwei Erdwällen geht es dann in Richtung Ufer und vorbei an Dreck und Müll. 🙁 Dann stehe ich an der kleinen Hafeneinfahrt zum Seglerhafen und alles ist vergessen. Ein herrlicher Sonnenaufgang am Wasser. Herz, was willst Du mehr.

Sonnenaufgang auf dem Dänholm in Stralsund, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)
Sonnenaufgang auf dem Dänholm in Stralsund, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Ist das nicht ein schöner Blick? Das lässt alle Zweifel vergessen und ich bin begeistert. Zu meiner Freude zieht auch noch ein kleiner Fischkutter an mir vorbei in Richtung offene See. Zwischendurch setze ich mich immer mal wieder hin und geniesse einfach die Ruhe und die Stimmung an diesem Ort. Das ist fast wie Urlaub.

Fischkutter im Sonnenaufgang auf dem Dänholm in Stralsund, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)
Fischkutter im Sonnenaufgang auf dem Dänholm in Stralsund, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Gemütlich schlendere ich im Hafen zurück zu meinem Auto, vorbei an den Fischern, die schon fleissig den morgendlichen Fang aus den Netzen holen. Da ich nur gucken will und nicht kaufen, sind sie nicht besonders gesprächig. Sorry, morgens mag ich noch keinen rohen Fisch und für einen Transport bis nach Berlin bin ich nicht ausgerüstet.

30 Minuten später stehe ich auf der anderen Seite der Hafeneinfahrt und weiss schon ganz genau, wohin ich morgen früh fahre. Im Wasser stehen herrliche Überreste von alten Anliegern rum. Das schreit förmlich nach Langzeitbelichtung aber mein Stativ liegt trocken und warm im Kofferraum.

Zum Glück lassen gerade ein paar Kormorane ihr Gefieder trocken und ich habe schon wieder etwas zu fotografieren. Im Gegenlicht finde ich es auch nicht so schlimm, dass ich mal wieder zu weit weg bin (Ich will mehr Brennweite für die OM-D ! Wann kommt das 300mm f4 endlich?)

Kormoran bei Sonnenaufgang auf dem Dänholm in Stralsund, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)
Kormoran bei Sonnenaufgang auf dem Dänholm in Stralsund, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Mit mir zufrieden beende ich den morgendlichen Fotoausflug und damit die Familie was zum Frühstück hat, gibt es noch einen Zwischenstopp beim Bäcker.

Am nächsten Morgen bin ich wieder zu gleichen Zeit unterwegs. Nur habe ich das Gefühl, dass heute der Sonnenaufgang rast. Alles ist irgendwie heller. Ich probiere mehrere Standpunkte und Blickwinkel aus und habe irgendwann meine zwei Langzeitbelichtungen im Kasten.

Sonnenaufgang auf dem Dänholm in Stralsund, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)
Sonnenaufgang auf dem Dänholm in Stralsund, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Bei der zweiten Aufnahme habe ich mit Absicht den Weissabgleich verändert. Ich bin gespannt, wie Euch diese Aufnahme gefällt. Zwischendurch kommt mir allerdings der eine Schwan immer ganz schön nah. Will der nur spielen?

Mit einem letzen Foto verlasse ich diesen Ort und bin mir sicher, ich werde wieder einmal hierherkommen. Gestern bin ich ohne Ziel und Plan losgezogen und wusste nicht, was mich erwartet. 24 Stunden später habe ich wieder 9 wunderschöne Fotos im Kasten und bin zufrieden. In diesem Sinne wünsche ich Euch viel Spaß beim Fotografieren und viel Erfolg beim Kampf mit dem inneren Schweinehund.

Sonnenaufgang auf dem Dänholm in Stralsund, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Fotografiert wurde mit:

Ich möchtet gerne lernen, wie man solche Fotos macht? Dann kommt doch zu meinem Fotokurs in Prerow im Mai 2015. Auch für Interessenten aus Rostock oder Stralsund dürfte der Darß nicht zu weit weg sein und das Fotofestival Horizonte 2015 in Zingst beginnt auch an dem Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*