• Suchen
  • Home
  • /Ausrüstung
  • /Graufilter (Einschubfilter) sicher lagern und transportieren mit der NiSi-Box
Graufilter (Einschubfilter) sicher lagern und transportieren mit der NiSi-Box

Graufilter (Einschubfilter) sicher lagern und transportieren mit der NiSi-Box

Seit einiger Zeit nutze ich auch verstärkt Einschubfilter als Graufilter bzw. Grauverlaufsfilter. Das Problem dabei ist, die HAIDA Filter (alle Links sind Affiliate Links) sind aus Glas und damit doch mechanisch etwas empfindlicher als Kunstofffilter. Zum Transport werden dabei die unten abgebildeten „Stofftaschen“ gleich mitgeliefert.

Das Handling bei der Filterentnahme war für mich einfach viel zu krampfig. Von einem Schutz der Filter will ich gar nicht erst reden. Es musste eine Alternative her und so holte ich mir die NiSi Boxen für 100mm Filter und 150mm Filter.

Graufilter (Einschubfilter) sicher lagern und transportieren mit der NiSi-Box

Einschubfilter - Graufilter - bisheriger Transport, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Damit kann ich gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Als erstes wäre da die übersichtliche Ablage aller 6 Filter (3 Graufilter, 3 Grauverlaufsfilter) in einer NiSi-Box. Ich muss nicht mehr 6 Stoffbeutel mit mir rumschleppen und die Plastebox bietet auf jeden Fall einen besseren mechanischen Schutz beim Transport. Ja, es ist kein unbiegsamer Stahl aber man muss schon ein wenig Kraft aufbringen, um die Boxwand nach innen zu drücken.

NiSi - Graufilterbox für 6 Einschubfilter, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Welchen Filter verwende ich  – Leichtere Auswahl

Auch entfällt das Beschriften von den einzelnen Stofftaschen (welcher Filter ist denn nun wo drin). Ich sehe es auf den ersten Blick und kann einfach und schnell den passenden Filter auswählen. Für die hinteren Filter genügt ein leichtes Anheben des Filters.

NiSi - Graufilterbox Einschubfilter - gute Lesbarkeit zur Auswahl, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Kein zusätzlicher Schutz mehr notwendig

Was mich richtig begeistert, ist die Auswahl und die Entnahme der benötigten Filter. Oh, wie habe ich früher sehr oft bei Wind und Wetter am Strand gestanden und vorsichtig die Filter ausgepackt (Schutzpapier, Microfasertuch). Bloß nichts fallen lassen oder bloß nicht an der falschen Stelle zur Entnahme anfassen. Fingerabdrücke machen sich prima beim Fotografieren. Und nebenbei noch den Verpackungskram nicht durch die Luft oder auf den Boden fliegen lassen. Die Filter liegen jetzt blanko in Ihren Einschüben in der NiSi-Box.

NiSi - Graufilterbox Einschubfilter - Handling Filter entnehmen, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Graufilter und Grauverlaufsfilter sind unterschiedlich lang

Wie kommt die Box mit den unterschiedlichen Abmessungen der Graufilter und Grauverlaufsfilter klar? Super, als Zubehör gehören gleich die entsprechenden Distanzscheiben aus Plexiglas zum Lieferumfang dazu. Damit wird der Längenunterschied in der NiSi-Box perfekt ausgeglichen.

NiSi - Graufilterbox Einschubfilter - Distanzstück für Graufilter, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Verschlossen wird die NiSi-Box durch einen klappbaren Deckel mit Klettverschluss. Ob dieses „Plastegelenk“ ewig halten wird, weiss ich nicht. Wenn nicht, gibt es einfach ein Gummi aussen rum. Ich würde die Box auch immer in einer Plastiktüte transportieren. Nur so kann ich vor Dreck und Flugsand einigermaßen sicher sein. Mit der Einschränkung kann ich aber prima leben.

NiSi - Graufilterbox Einschubfilter - Klappenverschluss mit Klettverschluss, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Klein und fein – ready to go

Zum Schluss noch mal ein Foto, auf dem Ihr sehr gut sehen könnt, wie ich meinen Transportumfang reduzieren konnte. Rechts die alte Lösung und links die neue Lösung mit den NiSi Boxen. Ich bin begeistert von dieser Lösung.

NiSi - Graufilterbox Einschubfilter - Größenvergleich herkömmliche Aufbewahrung, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Ihr möchtet mich bei meiner Arbeit ein wenig unterstützen? Dann benutzt doch einfach einen der folgenden Links für Euren nächsten Einkauf bei Amazon (egal was Ihr kauft). Es hat für Euch keinerlei Auswirkungen, aber ich bekomme eine wahnsinnig hohe Provision von Amazon dafür 😉 . Vielen Dank.

Ihr möchtet mehr über Langzeitbelichtungen lernen? Dann besucht doch meinen Fotokurs Langzeitbelichtungen in Berlin. Ich freue mich darauf, Euch noch mehr zu zeigen.

3 Kommentare zu “Graufilter (Einschubfilter) sicher lagern und transportieren mit der NiSi-Box

  1. Die Nisi Box sieht optisch sehr ansprechend aus. Doch bleibe ich bei den schwarzen Hüllen die mitgeliefert wurden. Wenn man nur 2 oder vielleicht drei Filter hat geht das mit dem Platz noch. Wer mehrere Filter verwendet, für den ist die Nisi Box sicherlich von Vorteil.

    Jochen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*