• Suchen

Fotokurs in Berlin: Fotografieren mit Blitz

Ziel des Fotokurses bei mir in Berlin ist es, Euch mit den Grundlagen des Fotografierens mit Blitz vertraut zu machen. Ich möchte Euch zeigen, wie man auch mit dem Blitz schöne Fotos erhält. Dazu erläutere ich auch die notwendigen technischen Grundlagen der Blitzfotografie. Ihr, als „jetzt noch Anfänger oder Einsteiger“ solltet nach dem Fotokurs in der Lage sein, auch mit Blitz Euer Motiv schön in Szene zu setzen.

Fotokurs in Berlin Thema Fotografieren mit Blitz
Fotokurs in Berlin Thema Fotografieren mit Blitz
Fotokurs in Berlin Thema Fotografieren mit Blitz
Fotokurs in Berlin Thema Fotografieren mit Blitz

Da hat die Kamera nun einen integrierten Blitz oder Ihr habt sogar schon einen Aufsteckblitz und trotzdem sehen die Bilder damit doof aus? Wie kann ich mit Blitz fotografieren und bekomme trotzdem schöne Fotos? Wie verbessere ich meine Fotos auch am Tage mit dem Blitz? Nach dem Fotokurs sind all diese Fragen beantwortet.

Damit das Ganze nicht nur in trockene Theorie ausartet, besteht der Kurs aus Theorie- und Praxisteil. Am Anfang rede ich ein bisschen mehr und danach probieren wir die verschiedenen Sachen in der Praxis gemeinsam aus.

Dieser Kurs wird nur als Einzelkurs und auf Anfrage durchgeführt. Ihr habt also meine ungeteilte Aufmerksamkeit und ich stehe Euch mit all meinem Wissen zur Verfügung. So haben wir genug Zeit und ich kann mich nur auf Euch und Eure Fragen konzentrieren.

Vielleicht helfen Euch ja die Rückmeldungen von bisherigen Teilnehmern meiner Fotokurse bei Eurer Entscheidung.

Für Euer leibliches Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt. Kaffee, Tee und kalte Getränke sowie kleine Snacks und Obst stehen bereit und warten auf Euch.

Termine: (Ort jeweils Büro-Studio Berlin / Lichterfelde)

Datum:

  • Termin: nach Vereinbarung

jetzt direkt zur Buchung springen

Fotokurs „Fotografieren mit Blitzlicht- Einführung“ – Inhalte:

  • Blitzleistung, welche Zusammenhänge gibt es zu den Parametern Blende, ISO und Verschlusszeit?
  • Welchen Zusammenhang gibt es zwischen der Leitzahl des Blitzes, der Blende und der Reichweite des Blitzes?
  • Wie ist das mit dem Lichtabfall und der Entfernung zum Motiv und was hat das für Folgen?
  • Was bedeutet die Synchronzeit beim Blitz und welche Auswirkungen hat sie?
  • Ich will keine roten Augen!
  • Systemblitz und Aufsteckblitz – Warum ist der Aufsteckblitz besser?
  • Direktes und indirektes Blitzen
  • Diffusor, Weitwinkelstreuscheibe, Reflektorkarte – wofür ist der ganze Kram da?
  • Wie erzeuge ich weiche Schatten beim Fotografieren mit Blitz?
  • Wie kann ich die Lichtführung verbessern und welche Hilfsmittel brauche ich dafür?
  • Weißabgleich beim Blitzen, wozu gibt es auch noch Farbfolien?
  • Runter mit dem Blitz von der Kamera, welche Vorteile hat entfesselt Blitzen und was brauche ich dafür?
  • Blitzlicht oder Dauerlicht, Unterschiede und Anwendung
  • Was bewirken Softbox, Durchlichtschirm, Reflexschirm und Co?
  • und was uns noch so einfällt   😉

Geht es nur um das reine Blitzlicht oder spielt das Thema Dauerlicht auch ein Rolle?

Heute geht es bei der Frage nach dem künstlichen Licht, meistens nicht mehr nur um das reine Blitzlicht. Aus diesem Grunde wird auch das Thema Dauerlicht mit behandelt.

Dauer und Preis:

Der Fotokurs dauert zwischen 2,5 und 3 Stunden und kostet 200 Euro.

Ihr möchtet einen Gutschein für diesen Fotokurs kaufen?

Ihr sucht noch ein passendes Geschenk und möchtet einen Fotokurs als Gutschein für jemanden kaufen? Hier in meinem Store store.fotologbuch.de könnt Ihr Gutscheine ohne Termin kaufen. Wenn Ihr wollt, trage ich auch direkt einen Namen in den Gutschein ein. So ist er noch ein bisschen persönlicher.

Feedback zu den Fotokursen von bisherigen Teilnehmern (bitte dem Link folgen)

Fotokurs buchen

Für wen ist dieser Fotokurs „Fotografieren mit Blitz“ bei mir in Berlin gedacht?

Der Fotokurs ist für Anfänger und Einsteiger in die Fotografie mit Blitz gedacht. Dabei ist es völlig egal, ob Ihr einen Blitz von Nikon, Canon, Yongnuo  oder einem anderen Hersteller verwendet. Blitzsteuerungen mit TTL und so spielen keine Rolle.

Ich zeige Euch, in welchen Situationen Ihr das Beste aus Eurer Kombination Kamera plus Blitz rausholen könnt und welche Einstellungen wann passen. Ihr lernt zum Beispiel, wie Ihr bei Porträts einen schönen weichen Schattenverlauf bekommt oder am Tage die harten Schatten im Gesicht verhindert.

Was müsst Ihr zum Fotokurs mitbringen?

Als erstes natürlich Eure digitale Kamera mit leerer Speicherkarte und vollem Akku. Bitte nicht anders herum. Dann fehlt nur noch gute Laune und Freude am Fotografieren. Wenn Ihr schon einen Aufsteckblitz habt super, wenn  nicht, habe ich Blitze von Yongnuo, Olympus und Nikon zum Üben hier. Wenn Ihr eine Sony Kamera habt, vergesst bitte den Blitzschuhadapter nicht. Für das Thema LED-Dauerlicht habe ich eine Ice Light2 von Westcott und ein Jinbei EF-200  hier zum Testen.

Ich freue mich schon, Euch bei meinem nächsten Fotokurs „Fotografieren mit Blitz – Einführung“ hier in Berlin begrüssen zu können.