• Suchen

Einsteiger / Anfänger Fotokurs in Berlin – Digitale Fotografie

Du suchst einen Fotokurs für Anfänger in Berlin? Dann bist Du hier genau richtig. Ziel des Fotokurses bei mir in Berlin ist es zuerst, Euch mit den Grundlagen der digitalen Fotografie vertraut zu machen. Ihr sollt erstens Eure Kamera besser kennenlernen und zweitens erfahren, was Ihr für tolle Fotos wirklich nur benötigt. Ihr, als „jetzt noch Anfänger oder Einsteiger“ solltet nach dem Fotokurs bei mir auf jeden Fall in der Lage sein, die Möglichkeiten Eurer Digitalkamera (Spiegelreflexkamera (DSLR), Bridgekamera oder Systemkamera) besser auszuschöpfen. Weiterhin will ich Euch nicht mit Technik überfrachten. Schließlich soll Fotografieren Spaß machen!

Buchen Sie einen Anfänger Fotokurs in Berlin, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)
Buchen Sie einen Anfänger Fotokurs in Berlin, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)
Buchen Sie einen Anfänger Fotokurs in Berlin, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Fotokurs für Anfänger in Berlin

Da liegt sie nun, die neue Kamera. Was kann ich erstens alles damit machen? Wozu sind zweitens die „unendlich“ viele Knöpfe und Schalter gut? Wie mache ich drittens damit jetzt schöne Fotos? Genau das lernt Ihr bei mir während des Fotokurses.

Damit das Ganze nicht nur in trockene Theorie ausartet, besteht der Kurs aus Theorieteil und Praxisteil. Am Anfang rede ich immer ein bisschen und danach probieren wir die verschiedenen Sachen auch gleich in der Praxis gemeinsam aus. Nach diesem Fotokurs solltet Ihr auf jeden Fall auch ohne „Kreativautomatik“ oder „Grüne Welle“ schönere Fotos machen können und bewusster fotografieren.

Deshalb wird jeder Kurs auch mit maximal 4 Teilnehmern belegt. Mehr lasse ich erstens pro Fotokurs bei mir nicht zu. Sind es weniger, gilt zweitens meine Garantie: „Kein Fotokurs fällt bei zu geringer Teilnehmerzahl aus“. Ich habe in dem Fall  „nur“ mehr Zeit für den einzelnen Teilnehmer. 🙂

Für Euer leibliches Wohl ist weiterhin auch bestens gesorgt. Kaffee, Tee und kalte Getränke sowie kleine Snacks und Obst stehen für Euch bereit und warten auf Euch. Nur zum Mittag wird allerdings ggf. Pizza oder ähnliches auf eigene Rechnung bestellt.

Termine: (Ort jeweils Büro-Studio Berlin/Lichterfelde und natürlich auch draußen)

Datum:

  • 06. Mai 2017 (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
  • 17. Juni 2017 (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
  • 15. Juli 2017 (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
  • 19. August 2017 (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
  • 23. September 2017 (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
  • 11. November 2017 (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
  • 09. Dezember 2017 (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

jetzt direkt zur Buchung springen

Was lernt Ihr z.B. alles an dem Tag?

  • Was sind einerseits die wichtigsten Schalter und Menüeinträge an Eurer Kamera und was bewirken sie?
  • Kreativautomatik oder Grüne Welle – warum solltet Ihr andererseits davon weg kommen?
  • Wie fotografiere ich bewusster  und auch einfacher mit der Belichtungsautomatik A (bzw. AV bei Canon)?
  • Was bewirken schließlich die Parameter Blende, ISO, Verschlußzeit überhaupt?
  • Wie erfolgt erstens die Belichtungsmessung? Wie nutze ich zweitens die Belichtungskorrektur und warum?
  • Ich will endlich Fotos mit weissem (nicht grauem) Schnee und weiterhin stimmungsvollere Sonnenuntergänge! Wie schaffe ich das?
  • Was ist Schärfentiefe denn nun wieder? Wozu muss ich die „Dame“ kennen? Wie kann ich sie schließlich beeinflussen?
  • Ich will ein Porträt, ein Blumenfoto … und zwar mit unscharfem Hintergrund. Wie geht das?
  • Wie bekomme ich endlich alle Gesichter in meinen Gruppenfotos scharf?
  • Autofocus Einstellungen und was kann ich zum Beispiel damit machen, um scharfe Fotos zu erhalten?
  • Wie bekomme ich endlich meine Kinderfotos scharf?
  • Warum ist das Objektiv auch wichtig für die Qualität der Fotos und was bedeuten überdies die vielen Zahlen am Objektiv (kleine Objektivkunde)?
  • Wie beurteile ich das Licht bzw. nutze ich das vorhandene Licht effektiv, damit ich schöne Fotos bekomme?
  • Fotosituationen draussen und ebenso drinnen besser meistern, Fotoideen finden oder erkennen.
  • Wie schaffe ich es, dass auf einem Gruppenfoto endlich mal alle auch die Augen auf haben?
  • Situationen endlich gekonnt einfangen. Den richtigen Moment dafür auf einem Fotos festhalten.
  • Eure Fragen sind weiterhin immer willkommen (auch nach dem Kurs) und werden natürlich auch in Ruhe beantwortet.
  • und was uns außerdem noch so alles einfällt   😉

Neu ab 2016 – den Kurs weiterhin kombinieren mit Lightroom- oder Blitzfotografiekurs

Seit dem 01. Januar 2016 werden die Kurse „Fotos verwalten und bearbeiten in Adobe Lightroom“ und „Fotografieren mit Blitz“ auch immer am Samstag Abend (18:00-22:00 Uhr), statt wie bisher, am Montag Abend durchgeführt. Ihr könnt den Kurs kurzum gleich kombinieren und spart Euch so ggf. doppelte Wege. Alle weiteren Infos zu diesen anderen Fotokursen findet Ihr auf jeden Fall auf den jeweiligen Seiten.

Dauer und Preis:

Der Fotokurs geht jeweils von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr und kostet 120 Euro pro Teilnehmer.

Ihr möchtet einen Gutschein für diesen Fotokurs kaufen?

Ihr sucht noch ein passendes Geschenk und möchtet einen Fotokurs als Gutschein für jemanden kaufen? Hier in meinem Store store.fotologbuch.de könnt Ihr Gutscheine mit und ohne Termin kaufen. Wenn Ihr wollt, trage ich auch direkt einen Namen in den Gutschein ein. So ist er noch ein bisschen persönlicher.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu meinen Fotokursen

Kann ein Kurs zum Beispiel wegen zu geringer Teilnehmerzahl ausfallen? Kann ich weiterhin eine Leihkamera bekommen für den Kurs? Was passiert, wenn ich wegen Krankheit … zu dem Termin nicht kommen kann? … Alle diese Fragen beantworte ich Dir gerne auf der Seite Fragen und Antworten zu meinen Fotokursen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen. Sollten dann noch Fragen offen sein, stehe ich, über das Kontaktformular, gerne zur Verfügung.

Feedback zu den Fotokursen von bisherigen Teilnehmern (bitte dem Link folgen)

Fotokurs buchen

Für wen ist dieser Einsteiger / Anfänger Fotokurs in Berlin – Digitale Fotografie gedacht?

Der Fotokurs ist auf jeden Fall für Anfänger oder Einsteiger in die digitale Fotografie mit einer Spiegelreflexkamera oder Systemkamera gedacht. Dabei ist es völlig egal, ob diese von Nikon, Canon, Olympus oder einem anderen Hersteller kommt. Wenn Ihr bisher nur die Vollautomatik benutzt habt, dann seid Ihr hier richtig. Ihr müsst für diesen Kurs kurzum keinerlei Vorkenntnisse haben!

Ich zeige Euch an dem Tag nicht nur, in welchen Situationen Ihr das Beste aus Eurer Kamera rausholen könnt sondern auch, welche Einstellungen wann passen. Ihr lernt zum Beispiel, wie Ihr bei Porträts den schönen unscharfen Hintergrund hinbekommt. Ich zeige Euch wie Ihr bei sich bewegenden Motiven fotografieren müsst oder welche Einstellungen Euch bei wenig Licht oder bei Gegenlicht helfen.

Was müsst Ihr denn zu diesem Fotokurs für Anfänger in Berlin mitbringen?

Zuerst natürlich Eure Kamera mit leerer Speicherkarte und vollem Akku. Bitte nicht anders herum. Dann fehlt nur noch gute Laune und Freude am Fotografieren. Wenn es zu doll regnet, verschieben wir den Praxisteil nach innen. Ein paar Regentropfen sollten aber ok sein. Also bitte gegebenenfalls die Regenjacke nicht vergessen.

Ich freue mich auf jeden Fall schon, Euch bei meinem nächsten Fotokurs „Einführung in die Digitalfotografie mit einer Spiegelreflexkamera (DSLR)“ hier in Berlin begrüssen zu können.