Schärfentiefe in der Fotografie einfach erklärt

Sep 29, 2017 | Tipps und Tricks

Nachdem ich im letzten Blogbeitrag die hyperfokale Distanz kurz erklärt habe, möchte ich Euch heute gerne das mit der Schärfentiefe so einfach wie möglich erklären. Dabei geht es speziell um die Fragen was ist Schärfentiefe überhaupt und vor allem wie kann ich sie beeinflussen. Auch heute möchte ich mich dabei nicht zu sehr in technischen Details verlieren, sondern ich will es Euch so simpel wie nur möglich erklären. Schauen wir uns als Ausgangspunkt einfach einmal das nachfolgende Testfoto an.

Testfoto – Schärfentiefe in der Fotografie einfach erklärt

Blogbeitrag "Was ist Schärfentiefe?"- Beitragsbild, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Man sieht sofort, dass die mittlere Figur scharf im Foto abgebildet wurde und die Figuren im Vordergrund- und im Hintergrund unscharf sind. Woran liegt das? Schauen wir dafür einfach mal von oben auf die kleine Figurengruppe. Scharf gestellt habe ich mit dem Autofokus auf die mittlere Figur neben dem Spyder Lenscal (Das ist dieses technische Ding mit der Messskala.). Alles was den gleichen Abstand zum Kamerasensor hat, liegt ,einfach gesagt, in der Schärfebene und wird im Foto auch als scharf abgebildet.

Blogbeitrag "Was ist Schärfentiefe?"- Blick von oben, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)
Strahlengang und Schärfentiefe auf dem Sensor - Prinzipskizze, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)
Strahlengang und Schärfentiefe auf dem Sensor - Prinzipskizze, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Alles außerhalb dieser Schärfeebene ist, technisch gesehen, erst einmal unscharf. Es gibt aber trotzdem noch einen Bereich vor und hinter dem Fokuspunkt, der von uns noch als scharf wahrgenommen wird, da auch unser Auflösungsvermögen beim Betrachten eines Fotos begrenzt ist.

Was wir noch klar unterscheiden können, ist für uns scharf. In Analogie zur letzten Skizze müssen die Kreise also nur klein genug sein, damit wir sie nicht mehr als Kreis sondern als Punkt wahrnehmen. Diesen Bereich im Motiv, den wir noch als scharf im Foto (ganz kleine Kreise auf dem Sensor )wahrnehmen, nennt man Schärfentiefe.

Wie kann ich die Schärfentiefe im Foto beeinflussen?

Stellschraube 1 – Arbeitsblende und Schärfentiefe

Viele von Euch kennen bestimmt noch den Trick, wenn man etwas in der Schule an der Tafel nicht lesen konnte, einfach die Augen ein bisschen zu zukneifen. Irgendwie wurde es damit lesbarer. Um die Brille kam ich aber trotzdem nicht herum. 😉 Technisch gesehen, war dieses Augenzukneifen aber nichts anderes als Abblenden mit dem Fotoapparat. Damit haben wir die erste Stellschraube für die Schärfentiefe gefunden. Schaut Euch einfach einmal die folgende Bilderserie an. Die Blendenwerte stehen mit an den Fotos.

Blogbeitrag "Was ist Schärfentiefe?"- Testfoto Blende f2.0, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Testfoto Blende f2.0

Blogbeitrag "Was ist Schärfentiefe?"- Testfoto Blende f5.6, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Testfoto Blende f5.6

Blogbeitrag "Was ist Schärfentiefe?"- Testfoto Blende f11, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Testfoto Blende f11

Und als Ergänzung hier noch mal der Crop für zwei Fotos nur mit der Skala des Spyder Lenscal. So könnt Ihr es noch etwas besser vergleichen.

Blogbeitrag "Was ist Schärfentiefe?"- Testfoto Blende f2.0 Crop, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Testfoto Blende f2.0 Crop

Blogbeitrag "Was ist Schärfentiefe?"- Testfoto Blende f8 Crop, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Testfoto Blende f8 Crop

Vereinfacht lautet die erste Regel: Je kleiner die Blendenzahl, desto kleiner der scharfe Bereich im Foto oder auch kleine Zahl wenig scharf und große Zahl viel scharf!

Stellschraube 2 – Der Motivabstand und die Schärfentiefe

Für die nächste Stellschraube müsst Ihr noch nicht einmal etwas an der Kamera umstellen. Die Schärfentiefe verändert sich nämlich auch, wenn ich einfach den Abstand zum Motiv verändere. Wieder habe ich zwei Testfotos für Euch. Für das zweite Foto bin ich einfach nur näher ran gegangen.

Blogbeitrag "Was ist Schärfentiefe?"- Testfoto Entfernung weiter weg, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)
Blogbeitrag "Was ist Schärfentiefe?"- Testfoto Entfernung näher dran, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Vereinfacht lautet die zweite Regel: Je kleiner der Abstand zum Motiv, desto kleiner der scharfe Bereich im Foto oder auch nah dran wenig scharf und weiter weg viel scharf!

Stellschraube 3 – Die Brennweite und die Schärfentiefe

Für die letzten Testfotos habe ich dann zum Schluß mein neues Reisezoom Nikon 28-300mm (alle Links sind Affiliate Links) an die Kamera gebaut und zwei Testfotos mit unterschiedner Brennweite gemacht. Alle anderen Parameter (Blende, Abstand) waren konstant. Ich habe für das zweite Foto einfach nur näher ran gezoomt. Ihr könnt auch hier sehr schön den Unterschied in der Schärfentiefe erkennen.

Blogbeitrag "Was ist Schärfentiefe?"- Testfoto Brennweite Weitwinkel 28mm - crop, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)
Blogbeitrag "Was ist Schärfentiefe?"- Testfoto Brennweite Tele 145mm, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Vereinfacht lautet die dritte Regel: Je näher ich ran zoome ans Motiv, desto kleiner ist der scharfe Bereich im Foto oder auch Telebrennweite wenig im Foto scharf und Weitwinkel viel im Foto scharf!

Damit bin ich für heute auch am Ende dieses kurzen Beitrags angekommen. Ich hoffe, Ihr habt alles verstanden und ich konnte es verständlich erklären. Ich freue mich, wie immer, über Eure Kommentare und Rückmeldungen.

Ich hoffe, mein Beitrag “Schärfentiefe in der Fotografie einfach erklärt” hat Euch gefallen. Gerne könnt Ihr mich auch auf Facebook und Youtube unterstützen.

Mein YouTube Kanal

Hier könnt Ihr jetzt ganz einfach meinen YouTube Kanal abonnieren.

https://www.youtube.com/FrankWeber(Fotologbuch.de)

Meine Facebookseiten - vielen Dank für Euer Gefällt mir

Hier geht’s zu meinen Facebookseiten.

https://www.facebook.com/fotologbuch/

https://www.facebook.com/derlightroomdoktor/

Mit Eurem Like / Kanalabo kann ich die Reichweite des Fotologbuchs erhöhen und diese kostenfreien Inhalte auch in Zukunft anbieten. Vielen Dank für Eure Unterstützung

Vielen Dank für Eure Unterstützung - Affiliate Links

Ihr möchtet mich gerne bei meiner Arbeit ein wenig unterstützen? Dann verwendet doch bitte einfach die folgenden Links für Euren nächsten Einkauf bei Amazon (egal was Ihr dann wirklich kauft). Das hat für Euch keinerlei Auswirkungen aber ich bekomme eine "wahnsinnig hohe" Provision von Amazon dafür 😉 und kann so diese kostenfreien Tutorials ein bisschen mit finanzieren.  Vielen Dank.

Meine aktuelle Buchempfehlung

Auf Roberto Valenzuela bin ich vor Jahren durch eine Sendung im Internet bei "Creative Live" aufmerksam geworden. Dieses Buch hier kann ich jedem nur empfehlen, der sich mit der Fotografie und dem Einfluß des Lichts etwas mehr auseinandersetzen möchte. Ich habe inzwischen auch meine englischsprachige Ausgabe durch die deutsche Übersetzung ersetzt und bin immer noch begeistert. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

Perfektes Licht mit System: Ein Praxisleitfaden für Fotografen*
Perfektes Licht mit System: Ein Praxisleitfaden für Fotografen
Preis: € 39,90 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. April 2019 um 14:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mein Ausrüstungstipp der Woche

Sehr häufig bin ich bei Fotoausflügen in der Situation, dass ich eigentlich mit Stativ fotografieren muss aber dass ich das Stativ nicht so platzieren kann, wie ich will. In diesen Situationen hilft mir sehr oft die Manfrotto Superclamp. Diese kann ich einfach am Geländer an einer Strebe oder ähnlichem befestigen und habe so die ideale Platzierung und Ausrichtung für meine Kamera. Sie ist ist klein und stabil und sollte in keinem Fotorucksack fehlen.

Manfrotto 035 Superclamp Universal Befestigungs-Mechanismus (Aluminium) schwarz*
Manfrotto 035 Superclamp Universal Befestigungs-Mechanismus (Aluminium) schwarz
Preis: € 22,78 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. April 2019 um 14:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fotokurse und Workshops in Berlin bei Fotologbuch jetzt buchen, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Meine Fotokurse und Workshops

Ich führe regelmäßig in Berlin und außerhalb Fotokurse und Lightroom Workshops für Anfänger und auch zu verschiedenen fortgeschrittenen Themen durch. Damit ich für jeden einzelnen Teilnehmer auch maximal Zeit habe, ist die Teilnehmeranzahl bei mir auf maximal 4 Teilnehmer pro Kurs begrenzt.

Ich freue mich, wenn ich auch Dich auf einem meiner nächsten Fotokurse oder Workshops begrüßen darf. Alle Informationen zu meinen Fotokursen und Workshops und die aktuellen Termine findest Du bei mir im Store

Du interessierst Dich für meine Fotokurse und Lightroom Workshops allgemein und willst gerne wissen, was es alles gibt ... ? Als Einstieg zum weiteren Entdecken empfehle ich Dir meine Hauptseite "Meine Fotokurse und Lightroom Workshops in Berlin" hier im Blog. Von da kannst Du Dich prima ganz einfach durchklicken.

Pin It on Pinterest

Tipps und Tricks Schärfentiefe in der Fotografie einfach erklärt