Rucksackberliner, leidenschaftlicher Fotograf und Fototrainer. Ich habe diesen Fotografie Blog 2013 zum Leben erweckt. :-) Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

Fototipp – Coscorobaschwan wie klappt es so?

Nov 7, 2015 | Tipps und Tricks

Die Idee zu diesem Blogbeitrag ist mal wieder durch einen Kommentar auf ein bei Facebook gepostetes Foto entstanden. Da habe ich dieses Foto vom Coscorobaschwan gezeigt und eine Frage lautete: “Wie waren Deine Einstellungen und mit was hast Du es so fotografiert?”.

Ich erkläre es mal ein bisschen ausführlicher, da es bestimmt mehr Hobbyfotografen da draussen interessiert

Foto Coscorobaschwan Endergebnis

Coscorobaschwan 2015, fertig bearbeitet, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Foto Coscorobaschwan Kamera Einstellungen Brennweite und Autofocus

Als erstes will ich die fotografische Aufgabe ein bisschen beleuchten. Was sind die Probleme bei der Aufnahme? Die Schneegans (ich hoffe, es ist eine, Update: dank Facebook weiss ich jetzt es ist ein Coscorobaschwan) bewegt sich ständig im Teich hin und her. Damit ist der Autofocus AF-S bzw. OneShot (Canon) obsolet. Wir brauchen den AF-C bzw. AI-Servo (Canon). Bitte versucht es gar nicht erst mit der Vollautomatik AF-A bzw. AIFocus (Canon). Das ist in meinen Augen die dümmste Automatik an den Kameras, die ich kenne. Entweder habe ich stillstehende Motive oder bewegte Motive und benutze den jeweiligen Autofocus dafür.

Weiterhin schalte ich alle Focusmessfeldautomatiken ab und wähle selber ein Focusmessfeld an der Kamera aus. Welches Ihr nehmt, hängt ein bisschen von Eurer Kamera ab (Anzahl und Verteilung). Mit dem mittleren Focusmessfeld seit Ihr aber auf der sicheren Seite. Dort dürfte bei allen DSLRs ein Kreuzsensor vorhanden sein. Lieber würde ich beim Fotografieren den Bildausschnitt beim Fotografieren etwas größer wählen und das Foto nachträglich beschneiden, als einen der Randsensoren benutzen.

Als nächstes würde ich eine Telebrennweite wählen. So habt Ihr zum einen ein besseres Freistellungsverhalten und zum zweiten müsst Ihr nicht so weit hin und her schwenken beim Stalken des Coscorobaschwans. Wer setzt sich schon gerne bei einem Actionfilm im Kino in die vordersten Reihen.

Coscorobaschwan 2014, fertig bearbeitet, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Foto Coscorobaschwan Kamera Einstellungen Blende und Verschlusszeit

Bleibt die Frage nach den Belichtungsparametern. Für so ein Foto solltet Ihr auf eine Belichtungszeit von ca. 1/1600s oder kürzer kommen, damit die Wassertropfen so schön eingefroren werden.

Ok, aber welchen Modus wähle ich. Die meisten würden wahrscheinlich instinktiv zum Modus S bzw. TV (Canon) greifen, weil sie so diese Zeit direkt vorgeben könnten. Je nach restlichem Bildinhalt kann so aber die Belichtung unter Umständen stark variieren. Viele helle Bildbestandteile – Vogel zu dunkel oder viele dunkle Bildbestandteile – Vogel zu hell.

Aus diesem Grund würde ich Euch den manuellen Modus vorschlagen. Macht mit offener Blende und mit einer Zeit von 1/1600s ein paar Testfotos und stellt den ISO-Wert so ein, dass der Vogel richtig belichtet ist. Das funktioniert natürlich nur, wenn sich nicht andauernd die Lichtbedingungen ändern (Sonne, Wolken, Sonne, Wolken…).

Dann bleibt nur noch, Feuer frei im Serienbildmodus. Draufhalten und zuhause am Rechner den Favoriten auswählen. Ohne weiteren Änderungen hatte ich dann schon mal das Foto auf der Speicherkarte.

Coscorobaschwan 2015, unbearbeitet, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Foto Coscorobaschwan Bearbeitung in Lightroom

Bleibt nur noch die Frage nach den Kontrasten und Farben. Den Beschnitt sollte jeder ohne Probleme am Computer nachträglich anpassen können.

Farben und Kontraste, hier lautet die Frage: „Fotografiert Ihr als JPEG oder RAW?“. Bei JPEG würde ich den den Bildstil Landschaft wählen. Hier werden die Farben etwas kräftiger dargestellt und die Kontraste von der Kamera erhöht. Das sollte eigentlich herstellerübergreifend funktionieren. Da ich generell in RAW fotografiere, bearbeite ich mein Foto in Lightroom nach. Wie ich es mache und was, zeige ich Euch in dem kleinen Videotutorial hier. Viel Spaß.

Hinweis DSGVO: Das Video wird Euch nicht angezeigt? Falls Ihr das Video nicht sehen könnt, müsst Ihr vorher den Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube zustimmen.

Ich hoffe, mein Beitrag “Fototipp – Coscorobaschwan wie klappt es so?” hat Euch gefallen. Gerne könnt Ihr mich auch auf Facebook und Youtube unterstützen.

Mein YouTube Kanal

Hier könnt Ihr jetzt ganz einfach meinen YouTube Kanal abonnieren.

https://www.youtube.com/FrankWeber(Fotologbuch.de)

Meine Facebookseiten - vielen Dank für Euer Gefällt mir

Hier geht’s zu meinen Facebookseiten.

https://www.facebook.com/fotologbuch/

https://www.facebook.com/derlightroomdoktor/

Mit Eurem Like / Kanalabo kann ich die Reichweite des Fotologbuchs erhöhen und diese kostenfreien Inhalte auch in Zukunft anbieten. Vielen Dank für Eure Unterstützung

Vielen Dank für Eure Unterstützung - Affiliate Links

Ihr möchtet mich gerne bei meiner Arbeit ein wenig unterstützen? Dann verwendet doch bitte einfach die folgenden Links für Euren nächsten Einkauf bei Amazon (egal was Ihr dann wirklich kauft). Das hat für Euch keinerlei Auswirkungen aber ich bekomme eine "wahnsinnig hohe" Provision von Amazon dafür 😉 und kann so diese kostenfreien Tutorials ein bisschen mit finanzieren.  Vielen Dank.

Meine aktuelle Buchempfehlung

Auf Roberto Valenzuela bin ich vor Jahren durch eine Sendung im Internet bei "Creative Live" aufmerksam geworden. Dieses Buch hier kann ich jedem nur empfehlen, der sich mit der Fotografie und dem Einfluß des Lichts etwas mehr auseinandersetzen möchte. Ich habe inzwischen auch meine englischsprachige Ausgabe durch die deutsche Übersetzung ersetzt und bin immer noch begeistert. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen.

Perfektes Licht mit System: Ein Praxisleitfaden für Fotografen*
Perfektes Licht mit System: Ein Praxisleitfaden für Fotografen
Preis: € 39,90 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. May 2019 um 06:06 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mein Ausrüstungstipp der Woche

Sehr häufig bin ich bei Fotoausflügen in der Situation, dass ich eigentlich mit Stativ fotografieren muss aber dass ich das Stativ nicht so platzieren kann, wie ich will. In diesen Situationen hilft mir sehr oft die Manfrotto Superclamp. Diese kann ich einfach am Geländer an einer Strebe oder ähnlichem befestigen und habe so die ideale Platzierung und Ausrichtung für meine Kamera. Sie ist ist klein und stabil und sollte in keinem Fotorucksack fehlen.

Manfrotto 035 Superclamp Universal Befestigungs-Mechanismus (Aluminium) schwarz*
Manfrotto 035 Superclamp Universal Befestigungs-Mechanismus (Aluminium) schwarz
Preis: € 22,72 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. May 2019 um 06:06 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fotokurse und Workshops in Berlin bei Fotologbuch jetzt buchen, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Meine Fotokurse und Workshops

Ich führe regelmäßig in Berlin und außerhalb Fotokurse und Lightroom Workshops für Anfänger und auch zu verschiedenen fortgeschrittenen Themen durch. Damit ich für jeden einzelnen Teilnehmer auch maximal Zeit habe, ist die Teilnehmeranzahl bei mir auf maximal 4 Teilnehmer pro Kurs begrenzt.

Ich freue mich, wenn ich auch Dich auf einem meiner nächsten Fotokurse oder Workshops begrüßen darf. Alle Informationen zu meinen Fotokursen und Workshops und die aktuellen Termine findest Du bei mir im Store

Du interessierst Dich für meine Fotokurse und Lightroom Workshops allgemein und willst gerne wissen, was es alles gibt ... ? Als Einstieg zum weiteren Entdecken empfehle ich Dir meine Hauptseite "Meine Fotokurse und Lightroom Workshops in Berlin" hier im Blog. Von da kannst Du Dich prima ganz einfach durchklicken.

Pin It on Pinterest

Tipps und Tricks Fototipp – Coscorobaschwan wie klappt es so?